Aktuelles

Oldtimer-Fahrt mit Wolfgang Böck

"Arsen und Spitzenhäubchen" auf der Spur

 

 

 

Sonntag, 22. Juli 2018

Treffpunkt ab 14:30 Uhr:

Cselley-Mühle/Sachsenweg 63, 7064 Oslip 

  

Abfahrt Richtung Mittelburgenland: ca. 17:00 Uhr

 

 

 

Strecke: Oslip - Ruster Schwelle - Draßburg - Sieggraben - Bucklige Welt - Kobersdorf

 

Streckenlänge: ca. 62 km, Fahrtzeit: ca. 75 Minuten

 

Ankunft 7332 Schloss Kobersdorf: ca. 18:15 Uhr

 

Vorstellungsbeginn "Arsen und Spitzenhäubchen": 20:30 Uhr

 

Liebe OldtimerfahrerInnen!

  

Unsere jährliche Ausfahrt zu den Schloss-Spielen Kobersdorf dreht dieses Jahr die 14. Runde. Wiederum haben wir liebevoll eine Strecke ausgesucht, auf der Ihre Fahrzeuge nicht überfordert werden, denn Wertungen oder Quali­fikationen gehören nicht zu unserem Ziel, sondern das Ankommen und der gemeinsame Vor­stellungsbesuch. Wir werden wieder ver­steckte Schönheiten der Region erkunden, ohne dass Kühler kochen oder Bremsen verglühen

   

Wir starten heuer vom Kultur- und Aktionszentrum Cselley-Mühle im nordburgenländischen Oslip. Auch Ensemblemitglied Lisa Stern wird mit einem Mini Cooper mit von der Partie sein. Nach der Begrüßung um ca. 15.00 Uhr bleibt Zeit, das ein oder andere Benzingespräch zu führen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, die gehegten Fahrzeuge zu bestaunen, ge­mütlich im Innenhof des Anwesens Platz zu nehmen oder an einer Führung durchs Haus teil­zunehmen. Rechtzeitig um ca. 17.00 Uhr machen wir uns auf den Weg Richtung Kobersdorf. Die ausgesuchte Route lässt uns einen Blick auf den Neusiedler See erhaschen und führt durch typische Straßendörfer des Nordburgenlandes zur engsten Stelle des Burgenlandes: den Sieg­grabener Sattel auf ca. 500 m Seehöhe. Bevor es in die Ebene des Oberpullendorfer Beckens geht, erklimmen wir noch den Keltenberg und überqueren die Landesgrenze zu Niederösterreichs Bucklige Welt.

  

Angekommen am Ziel in Kobersdorf schlüpfen Lisa Stern und ich ins Bühnenkostüm und be­reiten uns auf die Vorstellung vor. Ihnen hingegen bleibt ausreichend Zeit für Erfrischung oder kulinari­sche Stär­kung, etwa im Burggraben bei heimischen Gastronomiebetrieben oder im Schlossgarten beim Restaurantzelt Der Reisinger (Tischreservierung: Tel. (0)2631/22 12).

  

Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss dieser handverlesenen Tour bildet auf der Bühne im romantischen Schlosshof ab 20:30 Uhr die Aufführung der nervenkitzelnden Komödie „Arsen und Spitzenhäubchen“ von Joseph Kesselring. An meiner Seite sind Erika Mottl, Gertrud Roll, Wolf Bachofner, Alexander Jagsch u.v.a. in der Regie von Werner Prinz zu erleben. 

   

Melden Sie Ihre Teilnahme an dieser Fahrt und sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karten zum Vorstellungsbesuch!

  

Kartenreservierung zum Vorstellungsbesuch bzw. Anmeldung zur Fahrt:

Büro der Schloss-Spiele Kobersdorf, Franz Schubert-Platz 6, 7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)2682/719-8000; Fax +43 (0)2682/719 – 8051

E-Mail: schloss-spiele@kobersdorf.at; www.kobersdorf.at

   

Auf Ihr geschätztes Kommen und Ihre zahlreiche Teilnahme freut sich besonders 

   

 

Wolfgang Böck – Intendant

Schloss-Spiele Kobersdorf

 

 

 

Go back